NEWS

Construction

WFW ernennt einen neuen Partner am Standort Frankfurt am Main (German Only)

6 May 2015

EN | DE

Watson Farley & Williams (WFW), eine führende internationale Anwaltskanzlei, freut sich, die Ernennung des Frankfurter Rechtsanwalts Frederik Lorenzen zum Partner der Sozietät mit Wirkung zum 01.05.2014 bekannt zu geben. Die Anzahl der Partner in den drei deutschen Büros wird damit auf insgesamt 25 erweitert.

Die Ernennung fand im Rahmen der jährlichen Partner Promotions statt, die in diesem Jahr sieben Partnerernennungen in fünf der 14 internationalen Büros von WFW umfassten. Weltweit sind nun 140 Partner bei WFW tätig.

Frederik Lorenzen  – Frankfurt am Main, Banking & Finance

Der Banking & Finance-Spezialist Frederik Lorenzen berät bei internationalen Finanzierungstransaktionen sowie Restrukturierungen, insbesondere in den Bereichen Asset Finance, Akquisitionsfinanzierung, Corporate Loans und Leasing. Er berät dabei Finanzinstitutionen, Kreditnehmer, Leasinggeber und Leasingnehmer.

Auch am Londoner Standort wurden drei neue Partner ernannt; darüber hinaus erfolgte jeweils eine Partnerernennung in unseren Büros in New York, Paris und Hong Kong.

Dr. Marcus Bechtel, Leiter der deutschen Praxis von WFW, zu der Partnerernennung: “Ich freue mich sehr, Frederik Lorenzen in unserer Partnerschaft begrüßen zu dürfen. Er hat wertvolle Beiträge zu dem bemerkenswerten Wachstum unserer Praxis in Deutschland geleistet, und ich freue mich darauf, weiter gemeinsam mit ihm an wegweisenden und komplexen Transaktionen zu arbeiten, für die er im Markt bekannt ist.”